Monat: Oktober 2020

Nachbarschaftshaus – Neues aus Heißen Nr.22

Es war wieder eine aufregende Woche in blauen Haus am Hingberg. Rolf Mühlenfeld erzählte uns aus seinem Leben in Heißen. Hildegard Kleine vom SoVD lieferte uns wertvolle Informationen zum Thema Rentenbeginn bei vorzeitiger Arbeitslosigkeit. Wir gratulierten der großen Dame des deutschen Krimis Ingrid Noll zum 85. Geburtstag. Unsere Kids waren diesmal wirklich toll. Anne hatte wieder die Rätsel und Marlies überraschte, wie immer, mit tollen Witzen.

Es lohnt sich wieder dabei zu sein.

Nachbarschaftshaus – Neues aus Heißen Nr.22

Es war wieder eine aufregende Woche in blauen Haus am Hingberg. Rolf Mühlenfeld erzählte uns aus seinem Leben in Heißen. Hildegard Kleine vom SoVD lieferte uns wertvolle Informationen zum Thema Rentenbeginn bei vorzeitiger Arbeitslosigkeit. Wir gratulierten der großen Dame des deutschen Krimis Ingrid Noll zum 85. Geburtstag. Unsere Kids waren diesmal wirklich toll. Anne hatte wieder die Rätsel und Marlies überraschte, wie immer, mit tollen Witzen.

Es lohnt sich wieder dabei zu sein.

Nachbarschaftshaus – Neues aus Heißen Spezial: Zum 85. Geburtstag im Gespräch mit Ingrid Noll

Anlässlich ihres 85. Geburtstages interviewten die Moderatoren Heike Klaes und Ralf Bienko die große Dame des deutschen Krimis Ingrid Noll (Der Hahn ist tot, die Häupter meiner Lieben, Lady Like, Goldschatz, In Liebe dein Karl). Es wurde ein kurzweiliges und interessantes Gespräch mit einer gut gelaunten Autorin.

Nachbarschaftshaus – Neues aus Heißen Spezial: Zum 85. Geburtstag im Gespräch mit Ingrid Noll

Anlässlich ihres 85. Geburtstages interviewten die Moderatoren Heike Klaes und Ralf Bienko die große Dame des deutschen Krimis Ingrid Noll (Der Hahn ist tot, die Häupter meiner Lieben, Lady Like, Goldschatz, In Liebe dein Karl). Es wurde ein kurzweiliges und interessantes Gespräch mit einer gut gelaunten Autorin.

Nachbarschaftshaus – Neues aus Heißen Spezial; Talkrunde zur Ausstellung „Heißen -damals und heute“

Am 20.09.2020 fand im blauen Haus am Hingberg zur Ausstellung „Heißen – damals und heute“ eine Talkrunde statt. Teilnehmer waren Anneliese Beermann, Anne Gensinger und Rolf Mühlenfeld. Friedrich Ostwald steuerte einige Anekdoten bei. Die musikalische Untermalung  stammten von Cornelia Kreher (Querflöte) und Werner Schröder (Gitarre). Die Talkrunde wurde moderiert von Ralf Bienko.

Nachbarschaftshaus – Neues aus Heißen Spezial; Talkrunde zur Ausstellung „Heißen -damals und heute“

Am 20.09.2020 fand im blauen Haus am Hingberg zur Ausstellung „Heißen – damals und heute“ eine Talkrunde statt. Teilnehmer waren Anneliese Beermann, Anne Gensinger und Rolf Mühlenfeld. Friedrich Ostwald steuerte einige Anekdoten bei. Die musikalische Untermalung  stammten von Cornelia Kreher (Querflöte) und Werner Schröder (Gitarre). Die Talkrunde wurde moderiert von Ralf Bienko.